Inhalt des Jahrbuchs 2005 NF 19

Peter Becher: Im Stifterjahr

 

 

JAHRESBERICHT 2004

 

Hermann Huber: Laudatio auf Jiří Dienstbier

Bedřich Uttitz:Laudatio auf Hans-Dietrich Genscher

Johanna von Herzogenberg: Otto Herbert Hajek – der Bildhauer, der Freund (1927–2005)

Bernd Posselt: Aus Liebe zu Böhmen – das Lebenswerk von Walter Becher (1912–2005)

 

WISSENSCHAFTLICHE BEITRÄGE

Diether Krywalski: „Wo gehen wir hin?“ – „Immer nach Hause“ Gedanken zu einer deutschsprachigen böhmisch-mährischen Literatur nach 1945

Sabine Eschgfäller: „Ich denke, wir verstehen uns“: Karl Emerich Hirt im Spiegel der Korrespondenz Ludwig von Fickers

Eva-Maria Hrdinová: Leben und Werk eines Weltbürgers. Der mährische Übersetzer, Dichter und Verleger Otto F. Babler

Stefanie Gerzer: Kaadener Grün – Grüne Erde aus Westböhmen

Milan Augustin:Das Staatliche Bezirksarchiv Karlsbad

 

ESSAYS

Jozo Džambo: Mit Feder und Pinsel in den Krieg!

Jenny Schon: Seine Spuren werden gesichert. Dem Trautenauer Bildhauer Emil Schwantner (1890–1956) zum 50. Todestag

Adalbert J. Gail: Leben mit Prag – Ein Bericht nach vierzig Jahren

Milan Augustin: Mein Weg zu unseren Deutschen

 

REZENSIONEN

Lutz Holzinger: Adalbert Stifter. Seine Welt. – Sabine Schmidt: Das domestizierte Subjekt. Subjektkonstitution und Genderdiskurs in ausgewählten Werken Adalbert Stifters. (Franz Adam)

Gunnar Decker: Rilkes Frauen oder die Erfindung der Liebe. – Manfred Engel (Hrsg.): Rilke-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. (M. Theresia Wittemann)

Hannelore Brenner-Wonschick: Die Mädchen von Zimmer 28. Freundschaft, Hoffnung und Überleben in Theresienstadt. (M. Theresia Wittemann)

Joseph Hahn: Die Doppelgebärde der Welt. Gedichte, Prosa, Zeichnungen. (Christoph Haacker)

Vladimír Körner: Adelheid. (Anna Knechtel)

Johannes Urzidil. Život s českými malíři. Vzájemna korespondence s Janem Zrzavým. Vzpomínky – texty – dokumenty. (Johanna von Herzogenberg)

Paul Kruntorad: Kafka, das Schloss und die Schuhfabrik. Tschechische Kostbarkeiten. (Klaus Hübner)

Ludvík Kundera: Erinnerungen an Städte/Stätten wo ich niemals war. (Christoph Haacker)

LeseReise Prag. Hrsg. von Harald Salfellner. (Lillian Schacherl)

Die entzauberte Idylle. 160 Jahre Wien in der tschechischen Literatur. Zusammengestellt und hrsg. von Christa Rothmeier. (Jozo Džambo)

„Unter den großen Städten die sympathischste, duldsamste und weiteste“. Rilke und München. Im Auftrag der Rilke-Gesellschaft hrsg. von Rudi Schweikert. (Jozo Džambo)

Roman Prahl & Kollektiv: Umění náhrobku v českých zemích let 1780–1830. (Anna Knechtel)