Inhalt der Europäischen Kulturzeitschrift Sudetenland 4 | 2016

Inhalt 4 | 2016

Editorial
Ursula Haas: Grande Dame der Prager Literatur


Feuilleton
Corinna Anton: Auf dem Weg


Porträt: Lenka Reinerová
Hans Dieter Zimmermann: Magische Orte in Prag
František Černý: Vom Traumcafé zum Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
Christina Frankenberg: So zierlich klein und groß
Helena Kanyar-Becker: Lenička
Václav Maidl: Stets der Gegenwart zugewandt
Viera Glosíková: Erinnerungen an Lenka Reinerová
Jochen Bloss: Späte Freundschaft
Es gab beide Sprachen … Eduard Schreiber im Gespräch mit Lenka Reinerová
Lenka Reinerová: Das Unheil bekämpfen


Thema: Kaiser Franz Joseph I.
Jozo Džambo: Risus funebris
Albert Freiherr von Margutti: Eine finstere, böse Zeit
Eugen Ketterl: Die letzten Stunden des Kaisers
Joseph Roth: Ende eines Kaisers, einer Familie, eines Reichs
Nora Fugger: Das Ende von Glanz und Schönheit
Josef Redlich: Weder Trauer noch Jubel
Carl Freiherr von Bardolff: Regierungswechsel im Weltkrieg
Franziska Mayer: Zwischen Tourismus und Totengeläut


Aus den Kaffeehäusern Mitteleuropas
Lenka Reinerová: Mit Kafka im Traumcafé
Jozo Džambo: Der Dreifache
Renata SakoHoess: Drei Bilder und ein Gegenentwurf


Forum der Übersetzer
Jiří Gruša: Üben Martern – Wanderghetto


Kunst und Kontext
Hansjürgen Gartner: Kunst als Lebensform


Lyrik

Stefan Wirner: Reste vom Paradies


Prosa

Dagmar Leupold: Der Tag, an dem Mao starb


Orte der Vermittlung

Peter Baumann: Ein offenes Forum


Blick zurück
Peter Becher: Kulturgeschichtliche Ereignisse


Wiedergelesen

Edda Ziegler: Am Ausgang einer Trilogie. Hermynia Zur Mühlens Roman Als der Fremde kam


Würdigungen

Peter Becher: Abschied von Max Mannheimer (1920–2016)
Elisabeth Fendl: Historiker der Stadt Eger. In memoriam Jaromír Boháč (1945–2016)


Rezensionen


Jahresverzeichnis: 58. Jahrgang 2016


Autorenverzeichnis, Bildnachweis