DeutschEnglischTschechisch
Facebook

Der Standpunkt der Kunst
eines Volkes ist immer
der Standpunkt
seiner Menschlichkeit.

Adalbert Stifter

Veranstaltungen

25. Juli 2018

18.00 Uhr

Böhmischer Salon

Die Schlaraffia

Sudetendeutsches Haus, Hochstraße 8, München

mehr

25. Juli 2018

17.00 Uhr

Bedeutende Tschechen. Zwischen Sprache, Nation und Staat 1800–1945

Eröffnung der zweisprachigen Ausstellung

Haus der deutsch-tschechischen Veständigung, Československé armády 24, Gablonz-Reinowitz

mehr

9. bis 13. September 2018

 

Studienreise auf den Spuren Adalbert Stifters und der Habsburger

Mit Besuchen in Oberplan (Horní Planá), Friedberg (Frymburk), Rosenberg (Rožmberk), Linz, Kremsmünster und Bad Ischl

mehr

20. September 2018

19.00 Uhr

Das Jahr 1918 in Prag in historischen Fotografien

Eröffnung der Ausstellung mit Fotografien aus der Sammlung Scheufler

Centrum Bavaria Bohemia, Freyung 1, Schönsee

mehr

Aktuelles

Neue Ausgabe Sudetenland 2|2018

„… der nächste Krieg, von welchem die Leute so geläufig und gleichmütig reden, der wird nicht Gewinn für die Einen und Verlust für die Anderen bedeuten, sondern Untergang für Alle.“ Was die böhmische Friedenskämpferin Bertha von Suttner 1889 in ihrem Roman Die Waffen nieder! formulierte, gewinnt gerade wieder eine erschreckende Aktualität. Wie der Sport zur Völkerverständigung beitragen kann, zeigt daher unser Themenschwerpunkt zur wichtigsten Nebensache der Welt anlässlich der beginnenden Fußball-WM in Russland. Außerdem werden im neuen Heft die Kulturpreisträger der Sudetendeutschen Landsmannschaft gewürdigt, der Künstler Gerd Dengler stellt sich vor, und mit Michal Ajvaz und Jan Těsnohlídek sind zwei bedeutende tschechische Autoren zu entdecken.

mehr

Menü

Menü schließen

Kontakt
Presse
Newsletter
Datenschutz
Impressum
Sitemap