DeutschEnglischTschechisch
Facebook

Bedeutende Tschechen

Zwischen Sprache, Nation und Staat 1800­–1945

Inhalt

Präsentiert werden Lebensbilder von 15 bekannten tschechischen Persönlichkeiten. Im Mittelpunkt steht deren Beziehung zur deutschen Sprache und Kultur sowie zur Habsburgermonarchie. Vorgestellt werden: Tomáš Baťa, Karel Čapek, Ema Destinová – Emmy Destinn, Antonín Dvořák, Jaroslav Hašek, Leoš Janáček, Josef Jungmann, František Křižík, Josef Lada, Karel Hynek Mácha, Tomáš Garrigue Masaryk, Alfons Mucha, Božena Němcová, František Palacký, Bedřich Smetana.

 

Ansprechpartner

Dr. Wolfgang Schwarz, schwarz@stifterverein.de, Telefon +49 89/62 27 16-35

 

Technische Angaben

19 selbststehende Roll-ups, 100 cm breit, 215 cm hoch

 

Beschriftung

Die Ausstellung ist durchgehend deutsch-tschechisch. Auf jedem Roll-up befindet sich eine deutsche und eine tschechische Version.

 

Werbematerial, Katalog

Flyer- und Plakatvorlagen sind vorhanden. Eine begleitende Publikation (nur in deutscher Sprache) zur Ausstellung kann erworben werden.

 

Ausleihbedingungen und Kosten

Es wird keine Ausleihgebühr erhoben. Für die Ausleihe wird eine Vereinbarung über den Verleih von Ausstellungen zwischen dem ASV und dem Entleiher abgeschlossen. Die Organisation der Anlieferung bzw. der Rückgabe der Ausstellung (evtl. auch Weitertransport an den nächsten Ausstellungsort) wird gesondert geregelt. Die dafür anfallenden Kosten übernimmt in der Regel der Entleiher, Sondervereinbarungen sind jedoch möglich. Der Entleiher verpflichtet sich, im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit auf die Autorschaft des Kulturreferenten für die böhmischen Länder im Adalbert Stifter Verein hinzuweisen. Wünschenswert ist der Verkauf der Begleitpublikation vor Ort im Ausstellungszeitraum.

 

Transportbedingungen

Die Ausstellung kann in einem PKW normaler Größe transportiert werden (in der Regel mit umgeklappter Rückbank).

 

Haftung und Versicherung

Der Entleiher verpflichtet sich, für entstandene Schäden vom Zeitpunkt der Übernahme bis zur Rück- bzw. Weitergabe aufzukommen. Der Entleiher kann dazu eine Versicherung abschließen. Versicherungswert pro Roll-up: ca. 450 €.

 

Bisherige Ausstellungsorte

Die Ausstellung wird am 20. Juni 2017, 19.00 Uhr im Tschechischen Zentrum München eröffnet und erstmals gezeigt.

Menü

Menü schließen

KontaktPresseNewsletter abonnierenDatenschutzImpressumSitemap