DeutschEnglischTschechisch
Facebook

Veranstaltungsdetails

Aufnahme aus dem Fotoatelier Seidel in Krumau

Donnerstag, 11. Januar 2018

19.00 Uhr

Der Böhmerwald aus literarischer Sicht

Finissage zur Ausstellung „Die Landschaft des Böhmerwalds“

Tschechisches Zentrum, Prinzregentenstraße 7, München

Zum Abschluss der Ausstellung mit zeitgenössischen Grafiken von Mitgliedern der Künstlervereinigung  „Hollar“ stellen die Schriftsteller Jaroslav Jeronym Neduha und Břetislav Ditrych ihre literarischen Texte über die Schönheit des Böhmerwalds und die oftmals tragischen Schicksale seiner Bewohner vor. 

Břetislav Ditrych (*1942 in Cerhenice bei Kolín) liest aus seinem Lyrikband Hořce voní Arnika – jiná Šumava [Bitter duftet Arnika – der andere Böhmerwald], der mit Fotografien aus dem Fotoatelier Seidel in Krumau/Český Krumlov illustriert ist.

Jaroslav Jeronym Neduha (*1945 in Böhmisch Leipa/Česká Lípa) liest aus seiner Novelle Boží mlýny [Gottes Mühlen].

Anschließend wird ein Ausschnitt aus dem gleichnamigen Film Boží mlýny [Gottes Mühlen] aus dem Jahr 2015 von Josef Císařovský gezeigt.

Menü

Menü schließen

Kontakt
Presse
Newsletter
Datenschutz
Impressum
Sitemap