DeutschEnglischTschechisch
Facebook

Veranstaltungsdetails

Mittwoch, 14. November 2018

19.00 Uhr

Dietrich Mattausch im Porträt

Ein Gespräch mit dem Schauspieler aus Leitmeritz in der Reihe „Böhmische Biografien“

Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, München

Dietrich Mattausch, geboren in Leitmeritz/Litoměřice, wurde durch Fernseh- und Theaterrollen (u. a. in Wien und Hamburg) bekannt. Im Fernsehen machten ihn u. a. Die Piefke-Saga und Der Fahnder populär.

Neben der Herkunft gibt es auch in seinem Schauspielerleben böhmische Bezüge: So spielte er in Die Wannsee-Konferenz (1984) Reinhard Heydrich sowie in dem 2007 gezeigten Film Prager Botschaft den dort 1989 amtierenden deutschen Botschafter Hermann Huber.

Das Gespräch wird durch Filmausschnitte ergänzt.

Moderation: Wolfgang Schwarz

Eine Veranstaltung des Kulturreferenten für die böhmischen Länder und des Hauses des Deutschen Ostens

Eintritt frei

Menü

Menü schließen

Gefördert durch:

Kontakt
Presse
Newsletter
Datenschutz
Impressum
Sitemap